Deine IP: 3.237.2.4 Dein Status: UNGESCHÜTZT

Proxy vs. VPN – was ist für dich besser geeignet?

Erfahre, wie du die beste Entscheidung im Sinne deiner Online-Sicherheit triffst

Proxy-Server – eine kurze Erklärung

Wenn du im Internet surfst, verbindet sich dein Gerät direkt mit der jeweiligen Website. Sie sieht dann alle deine Daten wie etwa die IP-Adresse, über die du dich verbindest. Wenn du allerdings einen Proxy verwendest, stellt er für dich die Verbindung her und leitet deinen Datenverkehr über den entsprechenden, eigenen Server um.


Wie seine englische Bezeichnung schon nahelegt, führt ein Proxy-Server eine Handlung als dein Stellvertreter aus – er kommuniziert mit der Website, sodass du dies nicht mehr tun musst. Falls du nach einer Möglichkeit suchst, anonym im Internet zu surfen, verbirgt ein Proxy deine IP-Adresse und verbessert so deine Privatsphäre.


CyberGhost bietet eine einzigartige Proxy-Lösung durch unsere Browser-Erweiterungen speziell für Chrome und Firefox.


Und wenn du dir beim Surfen im Internet noch mehr Schutz wünschst, bietet dir unser VPN das Höchstmaß an Online-Anonymität und Datensicherheit.

Lade das Add-on für Firefox oder die Erweiterung für Chrome von CyberGhost VPN herunter

Firefox

Entsperre eingeschränkte Inhalte und surfe anonym – mit dem kostenlosen Add-on für Firefox von CyberGhost VPN.

Chrome

Füge CyberGhost VPN zu deinen Chrome-Erweiterungen hinzu und hol dir deine Internet-Freiheit zurück.

Was taugen kostenlose Proxy-Server?

Es gibt viele kostenlose Web-Proxies im Internet. Diese haben jedoch viele Nachteile.

8 von 10 kostenlosen Proxy-Servern erlauben beispielsweise keine HTTPS-Verbindungen. Aber ohne Verschlüsselung kann jeder auf deine Daten zugreifen. Und du möchtest bestimmt nicht, dass deine Login-Daten oder deine Bankdaten in die falschen Hände geraten.

Und außerdem musst du darauf vertrauen, dass die Eigentümer des Dienstes so viel Ehre im Leib haben, dass sie deine persönlichen Informationen nicht an den Meistbietenden verkaufen, wenn du einen Proxy ohne HTTPS-Verschlüsselung verwendest. Denk dran, dass der Betrieb dieser Proxy-Server Geld kostet. Und dieses Geld muss ja irgendwie wieder rein kommen.

Bist du bereit, dieses Risiko einzugehen?

Surfe mit dem besten anonymen Web-Proxy im Internet

Die Proxy-Erweiterung von CyberGhost VPN wurde etwas anders als herkömmliche Proxys entwickelt. Denn wir glauben, dass deine Online-Sicherheit wichtig ist und niemals durch dubiose Proxy-Add-Ons in Gefahr gebracht werden sollte.

Unser Proxy für anonymes Surfen schafft eine zusätzliche Sicherheitsschicht für deine Online-Aktivitäten. Und du musst dir nicht mal über die Einrichtung Gedanken machen. Du brauchst nur auf eine Schaltfläche zu klicken, um dich mit einem unserer Proxy-Server zu verbinden – und schon bist du bereit, um anonym online zu surfen.

Bei uns musst du keine URLs manuell eingeben und auch nicht willkürlich zwischen verschiedenen Servern hin- und herspringen.

Unsere Erweiterung sorgt für ein stressfreies, anonymes Surferlebnis im Internet. Wenn du auf sichere Weise streamen, Torrents herunterladen oder online deine gesamte digitale Identität schützen willst, steht unsere VPN-Lösung für dich bereit.

Für deinen Rundum-Schutz ist CyberGhost VPN die sicherste Lösung, die du finden kannst.

Proxy vs. VPN – das sind die wichtigsten Unterschiede

Wenn wir über Proxies und VPNs reden, gibt es einen wichtigen Unterschied: die Verschlüsselung.

Ein Proxy kann lediglich deine reale IP-Adresse verbergen und dir eine andere Adresse zuweisen, damit du Seiten oder Social Media-Plattformen entsperren kannst. Aber deine Internetaktivität wird nicht anonymisiert. Aus einem einfachen Grund: Es gibt keine Verschlüsselung.

Ein VPN funktioniert in diesem Punkt etwas anders.

Mit einem virtuellen privaten Netzwerk wird deine IP-Adresse verborgen und durch eine andere ersetzt. Du bist zudem durch einen verschlüsselten Tunnel geschützt, der dich mit der Webseite verbindet, die du besuchen möchtest.

Und weil VPNs auch Sicherheitsprotokolle wie einen Schutz vor DNS- oder IP-Leaks installieren, kannst du sogar auf die eingeschränkten Inhalte von Streaming-Diensten zugreifen, z. B. von Netflix US, Hulu, Sling und vielen anderen.

CyberGhost Proxy vs. CyberGhost VPN

Für deine Entscheidung zwischen unserem Proxy und unserem VPN haben wir hier noch ein paar detaillierte Informationen für dich.


Mit CyberGhost VPN erhältst du Zugriff auf ein Netzwerk, das mit mehr als 7200 Servern in über 91 Ländern auf 6 Kontinenten auftrumpfen kann.
Und wir wachsen ständig weiter.

Unsere kostenlosen Browser-Erweiterungen bieten dagegen deutlich weniger Flexibilität. Sie erlauben dir den Zugriff auf 8 Server, die sich in 4 Ländern befinden.

Funktionen CyberGhost Proxy-Erweiterung CyberGhost VPN
Anonymes Surfen checked checked
Online-Tracking blockieren checked checked
IP-Austausch checked checked
Entsperren von Websites mit Ländersperre checked checked
Schutz vor schädlichen Inhalten checked checked
Sichere WLAN-Verbindungen Nur im Browser Überall
Sicherer Zugriff auf Flash-Inhalte not checked checked
Schutz vor WebRTC-Leaks checked checked
Kill-Switch not checked checked
Live-Chat-Support rund um die Uhr not checked checked
Filter für Streaming- und Download-Server not checked checked
Unterstützung mehrerer Protokolle not checked checked
Zugriff auf mehr als 7200 Server in über 91 Ländern Zugriff nur auf 8 Server in 4 Ländern checked
Smart Rules not checked checked
Gerätelimit Nur für Firefox & Chrome verfügbar Bis zu 7 Geräte, unabhängig vom Betriebssystem

Häufig gestellte Fragen

Der wichtigste Unterschied zwischen einem VPN und einem Proxy ist das Datenschutzlevel. Da Proxies nur auf Ebene der jeweiligen Anwendung arbeiten, wird lediglich der Datenverkehr umgeleitet, der von dieser einen Anwendung ausgeht. Bei einem VPN wird allerdings dein gesamter Datenverkehr über einen sicheren VPN-Server geleitet. Außerdem fehlt beim Proxy im Gegensatz zum VPN die Verschlüsselung deines Datenverkehrs. Dadurch bist du anfällig für Online-Überwachung durch deinen Internetanbieter oder die Regierung sowie Tracking durch Websites.

Ein VPN ist deutlich besser als ein Proxy. Es ist schneller, bietet Privatsphäre, hat zahlreiche Sicherheitsfunktionen und gibt dir die Möglichkeit, die von dir gewünschte geografische Region auszuwählen.

Es ist möglich, einen Proxy und eine VPN zum gleichen Zeitpunkt zu nutzen. Der Nachteil dabei: All dies zusammen würde deine Geschwindigkeit im Internet verlangsamen.

Die Nutzung eines VPN ist in den meisten Ländern zu 100 % legal. Allerdings gibt es Orte wie China, Nordkorea, Russland, Weißrussland, den Iran oder die Vereinigten Arabischen Emirate, wie die Nutzung eines VPN verboten ist.
Die Verwendung eines Proxy kann deine Online-Privatsphäre und Sicherheit gefährden. Laut einer Studie durch den in Österreich ansässigen Sicherheitsforscher Christian Haschek verhindern 79 % der von ihm getesteten Proxies sicheren HTTPS-Datenverkehr. Infolgedessen können diese Proxies möglicherweise deine Login-Zugangsdaten stehlen.

Das sagen unsere Nutzer:

Wähle das Abo, das am besten zu dir passt

1 Monat, $12.99/Mt.
Deine Wahl: 1 Monats-Tarif zu $12.99/Mt.
$12.99 monatlich
1-Monats-Abo abschließen 14 Tage Geld-zurück-Garantie
WICHTIG!
Der 26-MONATS-Tarif beinhaltet die höchste Ersparnis und wird bei Nichtgefallen innerhalb von 45 Tagen voll erstattet.
6 Monate , $6.39/Mt.
Deine Wahl: 6-Monate-Tarif zu $6.39/Mt.
$38.34 alle 6 Monate
6-Monats-Abo abschließen 45 Tage Geld-zurück-Garantie
WICHTIG!
Der 26-MONATS-Tarif beinhaltet die höchste Ersparnis und wird bei Nichtgefallen innerhalb von 45 Tagen voll erstattet.
*Beträge werden in US Dollar angezeigt